Unternehmen

Japan: Klagen wegen Schutzrechten gegen Nikon

Veldhoven (dpa) - Der niederländische Konzern ASML hat im Streit mit dem japanischen Kamerahersteller Nikon um Patente zum Gegenschlag ausgeholt. So reichte der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie gemeinsam mit seinem Zulieferer Carl Zeiss Gegenklagen im Zusammenhang mit mehr als 10 Schutzrechten in Japan ein. Weitere Klagen in den USA würden vorbereitet, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Read more: Japan: Klagen wegen Schutzrechten gegen Nikon

Vietnam: Regierung will Teil des Mekong-Deltas nach Erdrutschen evakuieren

Hanoi (dpa) – Aus Sorge vor weiteren Erdrutschen will Vietnam im Delta des Mekong nach Berichten der staatlichen Presse 20 000 Familien umsiedeln. Demnach besteht in der südvietnamesischen Provinz An Giang auf einer Strecke von 30 Kilometern akute Gefahr, dass Häuser in den Fluss abrutschen.

Read more: Vietnam: Regierung will Teil des Mekong-Deltas nach Erdrutschen evakuieren

Sony konnte Kosten im Halbleitergeschäft verringern

Tokio (dpa) - Sony rechnet für das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem deutlich höheren Gewinn als zuletzt gedacht. Wie der japanische Elektronikkonzern am Freitag bekanntgab, dürfte sich der Nettogewinn auf 73 Milliarden Yen (derzeit 623 Millionen Euro) und nicht wie zuletzt befürchtet nur 26 Milliarden Yen belaufen.

Read more: Sony konnte Kosten im Halbleitergeschäft verringern

Taiwan: Schönschrift erobert die sozialen Netzwerke

Von Yu-Tzu Chiu, dpa Schönschreiben liegt wieder im Trend - zumindest in Taiwan. Dort stellen Nutzer Beispiele ihrer Schreibkunst in die sozialen Netzwerke, um ihre Freunde zu beeindrucken. Ein Schreibwarenhändler hilft Menschen, ihre Handschrift zu verbessern. Taipeh (dpa) - Der eine postet seine Urlaubsfotos, der andere eine Kostprobe seiner Handschrift. Im Zeitalter digitaler Kommunikation erlebt Taiwan gerade eine Wiedergeburt des Schönschreibens, auch Kalligraphie genannt, als Trend in den sozialen Medien.

Read more: Taiwan: Schönschrift erobert die sozialen Netzwerke

Malaysia Airlines: Satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem geplant

Kuala Lumpur (dpa) - Gut drei Jahre nach dem Verschwinden einer ihrer Passagiermaschinen will Malaysia Airlines ein globales und satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem einführen. Diese neue Technologie könne Flugzeuge auch in entlegenen Gegenden in Echtzeit orten, sagte ein Sprecher der Fluglinie am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Seinen Angaben zufolge will Malaysian Airlines das neue System 2018 als erste Fluggesellschaft in Betrieb nehmen.

Read more: Malaysia Airlines: Satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem geplant