Vietnam

Alibaba übernimmt Lazada von Rocket Internet

Berlin/Peking (dpa) - Der chinesische Internet-Riese Alibaba übernimmt die Kontrolle beim Online-Händler Lazada aus der Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet. Alibaba kaufe für 137 Millionen Dollar einen Anteil von 9,1 Prozent an der in Südost-Asien aktiven Firma, teilte Rocket Internet am Dienstag mit. Weiter Teil des Deals sei eine Kapitalerhöhung von 500 Millionen Dollar, die Alibaba die Kontrolle sichere. Insgesamt sei Lazada mit 1,5 Milliarden Dollar bewertet worden.

Read more: Alibaba übernimmt Lazada von Rocket Internet

Schlag gegen Elfenbeinschmuggel in Vietnam und Thailand

Hanoi/Bangkok (dpa) - Vietnamesische und thailändische Zöllner haben insgesamt rund drei Tonnen geschmuggeltes Elfenbein sichergestellt. Etwa 2,2 Tonnen fanden Beamte zwischen Bohnensäcken versteckt in Vietnams Hafenstadt Haiphong, wie der Zoll am Freitag mitteilte. Die mehr als 830 Elefantenstoßzähne stammten mutmaßlich aus Mosambik in Afrika. Auch in Thailand stellten Beamte fast 800 Kilogramm der Schmuggelware sicher.

Read more: Schlag gegen Elfenbeinschmuggel in Vietnam und Thailand

Kambodscha: Freude über Nachwuchs bedrohter Mekong-Delfine

Phnom Penh (dpa) - In Kambodscha haben die stark bedrohten Mekong-Delfine erstmals seit langem Nachwuchs bekommen. Mitarbeiter hätten kürzlich ein Kalb mit seiner Mutter nahe der Stadt Kratie gesichtet, teilte die Naturschutzorganisation WWF am Donnerstag mit. Mit nur noch 80 Tieren gilt die im Mekong-Fluss lebende Unterart des Irawadi-Delfins als vom Aussterben bedroht. Mekong-Delfine kalben nur alle zwei bis drei Jahre. Die Tiere leben in tiefen Flussbecken auf einer 150 Kilometer langen Strecke zwischen der Provinzstadt Kratie und der Grenze zu Laos im Norden des südostasiatischen Landes.

Read more: Kambodscha: Freude über Nachwuchs bedrohter Mekong-Delfine

Philippinen: Armut bleibt Problem im Schatten des Apec-Gipfels

Manila (dpa) - Ludy Santos wiegt ihr schreiendes Baby im Arm und schickt ihren Mann los zum Einkaufen. Sie reicht ihm ein paar Geldscheine und sagt mit einem zahnlosen Lächeln: «Fertignudeln und Brot.» Für mehr wird es bei der neunköpfigen Familie aus einem Armenviertel Manilas auch an diesem Tag nicht reichen. Familie Santos lebt seit 20 Jahren in einer morschen Hütte auf einer Müllhalde im größten Slum der philippinischen Metropole: Tondo.

Read more: Philippinen: Armut bleibt Problem im Schatten des Apec-Gipfels

Industrie 4.0 weckt Sorgen um Standorte in Asien

Singapur (dpa) - Piff-paff - so beschreibt Lutz Seidenfaden die Arbeit eines herkömmlichen Schlittens, der in der Industriefertigung Teile bewegt, hin-her, hin-her. «Das ist ein Teil mit überschaubarer Intelligenz», sagt der IT-Spezialist der Esslinger Firma Festo in Singapur. Dann zeigt er begeistert, was Komponenten voller künstlicher Intelligenz heute leisten können, etwa Alarm schlagen, bevor eine Maschine ausfällt. Etwa, wenn die Temperatur steigt: «Ich bin Achse x, ich habe Fieber, schaut mich an.»

Read more: Industrie 4.0 weckt Sorgen um Standorte in Asien