Indien

Indien: Künftig auch mehr ausländische Investitionen in sensiblen Bereichen möglich

Neu Delhi (dpa) - Ausländische Unternehmen können in Zukunft leichter in Indien investieren. Das Büro von Premierminister Narendra Modi teilte am Montag mit, die Obergrenzen für ausländische Direktinvestitionen in mehreren Branchen zu erweitern oder ganz aufzuheben. Die Entscheidung erlaubt ausländischen Investoren in Zukunft, indische Fluglinien und Rüstungsunternehmen zu 100 Prozent zu besitzen. Sie brauchen für einen Anteil von mehr als 49 Prozent allerdings die Zustimmung der indischen Regierung. Zuvor waren Beteiligungen über 49 Prozent gar nicht möglich.

Read more: Indien: Künftig auch mehr ausländische Investitionen in sensiblen Bereichen möglich

Industrie 4.0 weckt Sorgen um Standorte in Asien

Singapur (dpa) - Piff-paff - so beschreibt Lutz Seidenfaden die Arbeit eines herkömmlichen Schlittens, der in der Industriefertigung Teile bewegt, hin-her, hin-her. «Das ist ein Teil mit überschaubarer Intelligenz», sagt der IT-Spezialist der Esslinger Firma Festo in Singapur. Dann zeigt er begeistert, was Komponenten voller künstlicher Intelligenz heute leisten können, etwa Alarm schlagen, bevor eine Maschine ausfällt. Etwa, wenn die Temperatur steigt: «Ich bin Achse x, ich habe Fieber, schaut mich an.»

Read more: Industrie 4.0 weckt Sorgen um Standorte in Asien

Indien: 300 Millionen schwerer Erbstreit entschieden

Neu Delhi (dpa) - Die Enkel einer verstorbenen indischen Herrscherin haben einen jahrelangen Rechtsstreit um das Erbe ihrer berühmten Großmutter gewonnen. Das oberste Gericht in Neu Delhi sprach den in Thailand lebenden Geschwistern das von indischen Medien auf etwa 300 Millionen Dollar (266 Millionen Euro) geschätzte Vermögen von Gayatri Devi zu. Das Urteil wurde am Donnerstag veröffentlicht.

Read more: Indien: 300 Millionen schwerer Erbstreit entschieden

Nepal: Versorgungsschwierigkeiten und politische Proteste nach Erdbeben

Kathmandu (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Himalaya-Erdbeben können Hilfsorganisationen den Menschen in Nepal kaum beistehen, weil sie wegen einer Straßenblockade kein Benzin mehr für ihre Fahrzeuge haben. Seit zwei Wochen sind die Grenzübergänge nach Indien aus Folge von politischen Protesten quasi dicht.

Read more: Nepal: Versorgungsschwierigkeiten und politische Proteste nach Erdbeben

Indien bremst Facebooks Gratisinternet-Projekt aus

Neu Delhi (dpa) - Indische Behörden haben Facebooks Projekt für den kostenlosen Zugang zu einigen Online-Diensten einen Riegel vorgeschoben. Die Regulierer untersagten es Telekom-Anbietern grundsätzlich Ausnahmeregelungen für einzelne Services. Davon ist auch Facebooks Angebot «Free Basics» betroffen, das neben dem weltgrößten Online-Netzwerk auch Zugang zu ausgewählten Bildungs-, Gesundheits- und Job-Diensten bot.

Read more: Indien bremst Facebooks Gratisinternet-Projekt aus