Malaysia

Malaysia: Zehnjährige Staatsanleihen stehen hoch im Kurs

Zehnjährige malaysische Staatsanleihen waren in der Vorwoche sehr gefragt und ihr Kurs stieg auf den höchsten seit Mai 2013, nachdem Spekulationen laut wurden, Premierminister Najib Razak könnte in Anbetracht des Ölpreisverfalls das Budget überarbeiten lassen. Dies berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg.

Bis Januar 2014 hatte der Ringgit in den sechs Monaten zuvor um rund 10,4 Prozent nachgegeben, nach dem Yen die zweitschlechteste Performance einer asiatischen Währung in diesem Zeitraum. In der Ölexportnation droht der Verfall des Brent-Rohölpreises die Versuche der Regierung zu unterminieren, das Haushaltsdefizit zu bekämpfen. Auch die Risikoprämie in Anbetracht der Schulden Malaysias über US-Staatsanleihen beflügelte die Nachfrage.

„Die Nachricht, dass Najib sich der Sorgen annehmen würde, hat die Märkte einigermaßen beruhigt“, betonte Wong Chee Seng, ein Fremdwährungsstratege der AmBank-Gruppe in Kuala Lumpur. „Auch lokale Schuldtitel sehen derzeit attraktiv aus, vor allem da US-Schatzbriefe unter 2 Prozent gesunken sind.“

Read more: Malaysia: Zehnjährige Staatsanleihen stehen hoch im Kurs

Malaysia Airlines: Satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem geplant

Kuala Lumpur (dpa) - Gut drei Jahre nach dem Verschwinden einer ihrer Passagiermaschinen will Malaysia Airlines ein globales und satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem einführen. Diese neue Technologie könne Flugzeuge auch in entlegenen Gegenden in Echtzeit orten, sagte ein Sprecher der Fluglinie am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Seinen Angaben zufolge will Malaysian Airlines das neue System 2018 als erste Fluggesellschaft in Betrieb nehmen.

Read more: Malaysia Airlines: Satellitengesteuertes Flugverfolgungssystem geplant

Malaysia: Seiden-König Jim Thompson seit einem halben Jahrhundert verschollen

Bangkok (dpa) - Vor ein paar Jahren hätte man sich für einen solchen Satz noch einiges an Protest anhören müssen. Aber inzwischen lässt es sich sagen: Jim Thompson ist tot. Nicht einmal die größten Verschwörungstheoretiker behaupten heute noch, dass der US-Amerikaner, der vor einem halben Jahrhundert (26. März) in Malaysia im Dschungel verschwand, am Leben ist. Der Spion und spätere «Seidenkönig» («Time Magazine») wäre inzwischen 111 - selbst für einen wie Thompson wohl doch zuviel.

Read more: Malaysia: Seiden-König Jim Thompson seit einem halben Jahrhundert verschollen

Malaysia Airlines will dauerhaft in die Wachstumszone zurück

Kuala Lumpur (dpa) – Malaysia Airlines setzt nach den Tragödien 2014 mit dem Verlust von zwei Flugzeugen innerhalb von vier Monaten jetzt wieder auf Wachstum. Die staatliche Airline bestätigte am Mittwoch die feste Bestellung von 25 737 Max-Maschinen beim US-Hersteller Boeing. Zudem sicherte sie sich eine Option auf 25 weitere Maschinen. Zusammen habe das einen Listenpreis-Wert von 5,5 Milliarden Dollar (5 Mrd Euro). Die erste Maschine soll 2019 geliefert werden, wie der neue Airline-Chef Peter Bellew in Kuala Lumpur mitteilte.

Read more: Malaysia Airlines will dauerhaft in die Wachstumszone zurück

Asien-Europa-Gipfel von weltpolitischen Krisen überschattet

Ulan Bator (dpa) - Der Asien-Europa-Gipfel (Asem) in Ulan Bator ist am Samstag mit zwei Erklärungen zu Ende gegangen. Das Treffen des informellen Dialogforums war von dem Putschversuch in der Türkei, dem Terroranschlag von Nizza und dem Streit mit China über dessen Ansprüche im Südchinesischen Meer überschattet. Hier die Ergebnisse:

Read more: Asien-Europa-Gipfel von weltpolitischen Krisen überschattet