Taiwan

Taiwan: Ausländische Firmen sind großzügigere Arbeitgeber

Variable Gehaltsbestandteile haben in Taiwan an Bedeutung gewonnen, am höchsten fällt der Anteil der leistungsbezogenen Entlohnung in den oberen Managementebenen aus. Neben Boni und Gehaltserhöhungen stehen auch andere Vergünstigungen auf der Liste der Maßnahmen, um qualifizierte Mitarbeiter anzuziehen bzw. zu halten. Dazu gehören beispielsweise gesundheitsbezogene Zusatzleistungen, Mobiltelefonnutzung, Firmenwagen und vieles mehr.

Taiwanische Unternehmen gewähren häufig nur die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestsozialleistungen. Ausländische Firmen sind dagegen meist großzügiger.

Read more: Taiwan: Ausländische Firmen sind großzügigere Arbeitgeber

Taiwan: Arbeitsmarkt leidet unter Demografie und Brain Drain

Taiwans Arbeitslosenrate blieb 2013 trotz verbesserter Wirtschaftsleistung auf einem Niveau von über 4%. Gemäß Angaben des Directorate General of Budget, Accounting and Statistics (DGBAS) lag sie 2013 bei rund 4,2%. Vor allem Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren haben es schwer, feste Arbeitsverhältnisse zu finden, während die Zahl der zeitlich befristeten Jobs deutlich zugenommen hat.

Mehr Unternehmen suchen laut Personalberatungsfirmen 2014 nach Arbeitskräften. Dabei wird die Suche insbesondere nach qualifiziertem Personal nicht einfacher, vor allem, wenn sich die wirtschaftliche Erholung fortsetzen sollte. Für das laufende Jahr kommt der „Michael Page Salary & Employment Forecast“ zum Ergebnis, dass 41% der befragten Unternehmen weiter mit einem Fachkräftemangel in vielen Branchen rechnen.

Read more: Taiwan: Arbeitsmarkt leidet unter Demografie und Brain Drain

iPhone 5c wird in Taiwan produziert werden

New York (dpa) - Apple hat laut einem Zeitungsbericht weitere Auftragsfertiger in Asien verpflichtet, um die Produktion seiner iPhones und iPads auszubauen. So solle die Firma Wistron aus Taiwan das neue iPhone 5c produzieren, schrieb das „Wall Street Journal“ am Mittwoch. Und das Tablet iPad mini solle vom kommenden Jahr an auch vom Hersteller Compal Communications zusammengebaut werden, hieß es unter Berufung auf Informationen aus der Zulieferer-Branche. Der wichtigste Apple-Fertiger Foxconn solle sich dafür auf die Produktion des Flaggschiff-Modells iPhone 5s konzentrieren, das derzeit knapp sei.

Vor einigen Wochen hatten Berichte für Aufsehen gesorgt, denen zufolge Apple Aufträge für die bunten iPhone 5c deutlich zurückgefahren habe. Die Ausweitung der Fertiger-Basis könnte eine Erklärung für die Veränderungen sein. Die Bestellungen für das Top-Modell 5s habe Apple in diesem Quartal hochgeschraubt, weil die Nachfrage höher als erwartet sei, sagte ein Foxconn-Manager der Zeitung.

Read more: iPhone 5c wird in Taiwan produziert werden

Deutsche Unternehmen gut beraten, jetzt schon in Vietnam zu investieren

Hanoi (gtai) - Der deutsche Anteil an den Gesamtimporten Vietnams gehört mit 2,1% zu den niedrigsten in Asien, die Märkte werden aber künftig mit steigender Kaufkraft für deutsche Produkte und Dienstleistungen zusehends reifer. Die asiatische Konkurrenz schläft allerdings nicht. Produkte aus der VR China bauen ihre dominierende Stellung derzeit sogar aus. Markteinstiege erfordern daher eine gute Vorbereitung, und jede Branche benötigt das richtige Timing.

Read more: Deutsche Unternehmen gut beraten, jetzt schon in Vietnam zu investieren

Immer mehr Patente in der Nanotechnologie Taiwans

Taipei (gtai) - Taiwans Nanotechnologie hat mittlerweile in einigen Bereichen große Fortschritte gemacht. Die Insel hat sich als wichtiger Patententwickler etabliert und treibt die Industrialisierung dieser Querschnittstechnologie voran. Dabei stehen vor allem die Branchen im Vordergrund, in denen Taiwan bereits gute Geschäfte macht, wie im Elektroniksegment, oder in der Zukunft zu machen erhofft, wie im Biotechnologiebereich.

In Taiwan hat die Nanotechnologie die Phase der Marktreife erreicht. So nimmt 2013 die "Taiwan Carbon Nanotube Technology Corporation" im Hsinchu Science Park die industrielle Produktion von Kohlenstoffröhrchen auf. Nach einer anfänglichen Kapazität von 30 t soll die Erzeugung 2014 auf 400 t ausgebaut werden und könnte 2015 eine Herstellungsmenge von 1.000 t erreichen.

Read more: Immer mehr Patente in der Nanotechnologie Taiwans