China

Taiwan: Machtwechsel stellt Insel vor schwieriges Verhältnis zu China

Taipeh (dpa) - Der Machtwechsel in Taiwan hat Spannungen mit China ausgelöst. Nach der Wahl von Tsai Ing-wen zur ersten Präsidentin der demokratischen Inselrepublik warnte die kommunistische Führung am Sonntag vor Unabhängigkeitsbestrebungen, die Peking nicht dulden werde. In ihrer Siegesrede beteuerte die 59-Jährige hingegen, den Status quo wahren zu wollen. Nachdrücklich wies sie «jede Form der Unterdrückung» zurück. «Unser demokratisches System, unsere nationale Identität und unser internationaler Raum müssen respektiert werden.»

Read more: Taiwan: Machtwechsel stellt Insel vor schwieriges Verhältnis zu China

China: Skisport als künftiger Wirtschaftsfaktor

München (dpa) - Klimawandel und Nachwuchssorgen - der Skizirkus in den Alpen stößt längst an seine Grenzen. Die Branche in Europa muss deshalb über den Tellerrand hinausschauen, und da tun sich interessante Märkte auf: Vor allem in China entdecken immer mehr Menschen aus der gut verdienenden Mittelschicht den Skisport für sich - mit kräftigem Ansporn durch den Staat und die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Auch europäische Anbieter, die zuletzt Einbrüche beim Ski-Absatz in Deutschland verkraften mussten, wollen davon profitieren. Doch wie immer sind die Geschäfte mit China keine Einbahnstraße.

Read more: China: Skisport als künftiger Wirtschaftsfaktor

China: Auslandsinvestitionen weiter im Aufschwung

Peking (dpa) - Die chinesischen Auslandsinvestitionen sind im vergangenen Jahr sprunghaft um 40 Prozent auf die Rekordhöhe von 180 Milliarden Euro gestiegen. Deutschland hat in der Europäischen Union mit elf Milliarden Euro das meiste Kapital aus China angezogen, gefolgt von Großbritannien, wie aus einer Studie des Berliner China-Instituts Merics und der Rhodium Gruppe hervorgeht. Die Chinesen sind besonders an Hochtechnologie und fortschrittlichen Produktionsanlagen interessiert, was zunehmend Widerstand auslöst.

Read more: China: Auslandsinvestitionen weiter im Aufschwung

Alibaba übernimmt Lazada von Rocket Internet

Berlin/Peking (dpa) - Der chinesische Internet-Riese Alibaba übernimmt die Kontrolle beim Online-Händler Lazada aus der Berliner Start-up-Fabrik Rocket Internet. Alibaba kaufe für 137 Millionen Dollar einen Anteil von 9,1 Prozent an der in Südost-Asien aktiven Firma, teilte Rocket Internet am Dienstag mit. Weiter Teil des Deals sei eine Kapitalerhöhung von 500 Millionen Dollar, die Alibaba die Kontrolle sichere. Insgesamt sei Lazada mit 1,5 Milliarden Dollar bewertet worden.

Read more: Alibaba übernimmt Lazada von Rocket Internet

Philippinen: Armut bleibt Problem im Schatten des Apec-Gipfels

Manila (dpa) - Ludy Santos wiegt ihr schreiendes Baby im Arm und schickt ihren Mann los zum Einkaufen. Sie reicht ihm ein paar Geldscheine und sagt mit einem zahnlosen Lächeln: «Fertignudeln und Brot.» Für mehr wird es bei der neunköpfigen Familie aus einem Armenviertel Manilas auch an diesem Tag nicht reichen. Familie Santos lebt seit 20 Jahren in einer morschen Hütte auf einer Müllhalde im größten Slum der philippinischen Metropole: Tondo.

Read more: Philippinen: Armut bleibt Problem im Schatten des Apec-Gipfels