China

China: Schwimmende Kernkraftwerke sollen Energie erzeugen und Meerwasser entsalzen

(EIR/bueso.de) - Bei einer Pressekonferenz kündigte der Vorsitzende der Chinesischen Atomenergiebehörde, Xu Dazhe in Beijing am 27. Januar weitere Schritte für den geplanten Bau schwimmender Kernkraftwerke an. China hat gegenwärtig 30 Kernkraftwerke mit einer Kapazität von 28.3 Gigawatt und weitere 24 Reaktoren mit einer Kapazität von 26.7 GW befinden sich im Bau. Xu Dazhe erklärte: „Wir planen, schwimmende Kernkraftwerke zu bauen, auf der Grundlage strikter und wissenschaftlicher Einschätzungen. China ist entschlossen, eine maritime Macht zu werden und deshalb werden wir die Ozeanressourcen voll nützen.“

Read more: China: Schwimmende Kernkraftwerke sollen Energie erzeugen und Meerwasser entsalzen

China begrüßt Stihl als neuen Investor

Waiblingen (dpa) - Der Motorsägenhersteller Stihl baut sein Akku-Geschäft aus. Der schwäbische Maschinenbauer steigt mit einer Minderheitenbeteiligung bei dem chinesischen Hersteller für Akku- und Elektrogeräte, Globe Tools, ein, wie Stihl am Freitag mitteilte. Man wolle künftig eng mit Globe Tools zusammenarbeiten. Stihl bemüht sich seit einiger Zeit, den Akku-Bereich auszubauen. Bislang macht das Geschäft mit kabellosen Werkzeugen aber noch weniger als fünf Prozent der weltweiten Umsätze aus.

Read more: China begrüßt Stihl als neuen Investor

Vietnam: Regierung hält an Wirtschaftsreformen fest

Hanoi (dpa) - Vietnams regierende Kommunisten wollen das südostasiatische Land bis 2020 zu einer Industrienation machen. Mit dem Versprechen weiterer Reformen und mehr Transparenz in der Wirtschaft eröffnete die kommunistische Partei am Donnerstag ihren alle fünf Jahre stattfindenden Kongress.

Read more: Vietnam: Regierung hält an Wirtschaftsreformen fest

Fondscheck: Uneinheitliche Tendenz auf Asiens Metallmärkten

Stuttgart (www.fondscheck.de) - Die Chinesen haben in dieser Woche ihr Neujahrsfest gefeiert, so die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg. 2017 sei das Jahr des Hahns. Nach dem chinesischen Horoskop werde der Hahn durch zwei gegensätzliche Wesenszüge charakterisiert. So gehe er tagsüber bodenständig und fleißig seinen Pflichten nach, attraktiv und extrovertiert glänze er am Abend. Nicht ganz so glänzend würden sich zu Jahresbeginn die Stimmungsindikatoren in China zeigen.

Read more: Fondscheck: Uneinheitliche Tendenz auf Asiens Metallmärkten

Asien: Elektromüll bleibt flächendeckendes Problem

Hongkong (dpa) - Die Einwohner Hongkongs produzieren so viel Elektronikmüll wie niemand sonst auf der Welt. Dies geht aus einer am Sonntag veröffentlichten Studie der Universität der Vereinten Nationen (UNU) hervor, die vor einer starken Zunahme dieser umwelt- und gesundheitsschädlichen Abfälle in ganz Ost- und Südostasien warnt. Demnach kamen die Bewohner der chinesischen Sonderverwaltungsregion 2015 auf 21,7 Kilogram E-Müll pro Kopf und Jahr. Dicht dahinter folgen Singapur (19,95) und Taiwan (19,53). Das ist deutlich mehr als in Europa mit 15,6 Kilogramm.

Read more: Asien: Elektromüll bleibt flächendeckendes Problem