Burma

Südostasien: Resistenter Antibiotika-Erreger ruft Besorgnis hervor

Wissenschafter sorgen sich zunehmend um die Ausbreitung resistenter Malaria-Erreger in Südostasien. Sie wurden nach einer neuen Studie bereits kurz vor Indien entdeckt.

Bangkok (dpa) - Ein resistenter Malaria-Erreger breitet sich nach Forscherangaben in Südostasien aus und steht kurz vor der Grenze Indiens. Gegen den Erreger sei das effektive und viel genutzte Malaria-Medikament Artemisinin wirkungslos, warnt das internationale Team im Fachblatt „Lancet Infectious Diseases“ vom Freitag. Resistente Parasiten seien 25 Kilometer von der indischen Grenze entfernt in Myanmar gefunden worden.

Eine Ausbreitung auf dem Subkontinent hätte ernste Konsequenzen, schreiben die Forscher um Kyaw Tun vom Myanmar Oxford Clinical Forschungszentrum in Yangon. Die Ausbreitungsrate sei besorgniserregend. Geschätzte 600 000 Menschen sterben jedes Jahr an Malaria, die meisten von ihnen Kinder unter fünf Jahren in Afrika.

Read more: Südostasien: Resistenter Antibiotika-Erreger ruft Besorgnis hervor

Myanmar: Containerumschlag in sechs Jahren um 17% angewachsen

(gtai.de) Myanmar sucht nach mehreren Dekaden der politischen Isolation und wirtschaftlichen Stagnation neue Weichen zu einer modernen und effizienten Wirtschaft zu stellen. Neben der Energieversorgung und Telekommunikation zählt die Infrastruktur und darin eingeschlossen der bedeutende Transport- und Logistikzweig zu den Schwerpunkten der neuen Entwicklungsstrategie.

Im Zweig Transport und Logistik sind hierbei eigentlich erst 2014 rege Aktivitäten sichtbar. So erwarb die dänische AP Moller-Maersk Group im Frühjahr eine permanente Geschäftslizenz zum Containerbetrieb über ihre drei Einheiten Maersk Line, MCC Transport und Safmarine und dürfte zur Jahresmitte ihre Arbeit aufgenommen haben. Freight Forwarding Services bietet nunmehr auch der amerikanische United Parcel Service an, in der Anfangsphase beschränkt auf die beiden Dienste UPS Air Freight Direct und UPS Air Freight Consolidated. Auch Frankreich engagiert sich im Markt mit dem Eintritt des Logistikanbieters SDV in Partnerschaft mit der lokalen KG Polestar.

Read more: Myanmar: Containerumschlag in sechs Jahren um 17% angewachsen

Laos: Aufschwung trotz Haushaltsengpässen

Laos verzeichnete 2013 einen Anstieg seines Bruttoinlandsprodukts (BIP) um real 7,6% - ähnlich hoch wie in den vier Vorjahren. Allerdings stützte sich das Wachstum überaus stark auf eine expansive Fiskal- und Geldpolitik mit gehörigen Risiken für die Stabilität infolge erhöhter Inflation, wachsender Defizite in Haushalt und Leistungsbilanz sowie schrumpfender Auslandsreserven. Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) erwartet für 2014 und 2015 erneut hohe BIP-Zuwächse um 7,3 und 7,5%.

Die ADB sieht den Schlüssel für die zukünftige Stabilität und ein robustes Wachstum in dem südostasiatischen Land Laos in der Wiederherstellung einer nachhaltig soliden Fiskalposition. Nach Sektoren legten 2013 die Dienstleistungen (+9%) stärker zu als die Industrie (+7%) und die durch Regenfluten beeinträchtigte Landwirtschaft (+3%). Ein robuster Konsum begünstigte den Groß- und Einzelhandel, während der Finanzsektor von einer hohen Kreditnachfrage (+36%) profitierte.

Read more: Laos: Aufschwung trotz Haushaltsengpässen

„Frugale Produkte“ als Absatzoption für Asien

„Made in Germany“ stand lange Zeit für ausgefeilte Hochtechnologie. Doch deutsche Firmen müssen sich daran gewöhnen, dass das nicht in allen Ländern als Verkaufsargument zieht. Deshalb bieten einige Hersteller ihre Produkte auch als Sparversion an.

Stuttgart (dpa) - Blauschwarzes Gehäuse, schwarzer Akku, roter Schriftzug. Auf den ersten Blick sehen die beiden Bohrmaschinen fast identisch aus, nur auf den zweiten Blick erkennt man kleine Unterschiede. Bei einem fehlt eine LED-Leuchte und der Griff ist etwas anders gebaut. Die scheinbar kleinen Details machen den großen Unterschied - die Akku-Bohrschrauber für den russischen Markt kostet gut zwei Drittel weniger als sein Pendant für Deutschland.

Read more: „Frugale Produkte“ als Absatzoption für Asien

Asia Fruit Logistica: Die Preisträger 2014

Der aus Singapur stammende Lebensmitteleinzelhändler NTUC Fairprice, der thailändische Fruchtimporteur Vachamon und eine gemeinsame Marketingkampagne von Northwest Cherry Growers, Fruitday und TMall in China wurden im Vorfeld der gemeinsamen Welcome Reception des Asiafruit Congress und der ASIA FRUIT LOGISTICA in Hongkong am 1. September als Gewinner der prestigeträchtigen Asia Fruit Awards bekannt gegeben.

Der einzigartige panasiatische Preis für die Frischfruchtbranche wurde im vergangenen Jahr von der ASIA FRUIT LOGISTICA, Asiens Leitmesse des Fruchthandels, und dem führenden Branchenblatt Asiafruit Magazine ins Leben gerufen.

Read more: Asia Fruit Logistica: Die Preisträger 2014