Thailand

Asean-Staaten über Nordkorea-Krise beunruhigt

Manila (dpa) - Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA versetzen auch Südostasien in immer größere Sorge. Auf einem Gipfel der Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten (Asean) in Manila äußerten sich die Staats- und Regierungschefs der zehn Mitgliedsländer am Samstag «extrem beunruhigt». Nordkorea müsse alles unterlassen, was den Frieden gefährde. Zugleich appellierte der Gastgeber, der philippinische Präsident Rodrigo Duterte, aber auch an die Vereinigten Staaten, «vorsichtig und geduldig» zu sein.

Read more: Asean-Staaten über Nordkorea-Krise beunruhigt

Thailand: Sekte soll Millionen veruntreut haben

Bangkok (dpa) - Der alte Abt war den großen Auftritt gewohnt. Wenn Phra Dhammachayo früher seine Lesart des Buddhismus erläuterte, hörten ihm manchmal Hunderttausende zu. Und der vielleicht bekannteste von Thailands 300 000 buddhistischen Mönchen machte keinen Hehl daraus, dass er das genoss. Auf den Bildern von einst steht ihm die Zufriedenheit ins Gesicht geschrieben. Zum Gewand im satten Orange trug er Sonnenbrille und ein Lächeln auf den Lippen.

Read more: Thailand: Sekte soll Millionen veruntreut haben

Malaysia: Seiden-König Jim Thompson seit einem halben Jahrhundert verschollen

Bangkok (dpa) - Vor ein paar Jahren hätte man sich für einen solchen Satz noch einiges an Protest anhören müssen. Aber inzwischen lässt es sich sagen: Jim Thompson ist tot. Nicht einmal die größten Verschwörungstheoretiker behaupten heute noch, dass der US-Amerikaner, der vor einem halben Jahrhundert (26. März) in Malaysia im Dschungel verschwand, am Leben ist. Der Spion und spätere «Seidenkönig» («Time Magazine») wäre inzwischen 111 - selbst für einen wie Thompson wohl doch zuviel.

Read more: Malaysia: Seiden-König Jim Thompson seit einem halben Jahrhundert verschollen

Politisches Chaos: Derzeit Vorsicht bei Thailand-Engagements angebracht

(www.4investors.de) - Nach zum Teil chaotischen Zuständen bei den Parlamentswahlen bleibt die politische Krise in Thailand bestehen. In mehr als 40 von insgesamt 375 Wahlbezirken konnte nicht gewählt werden. Regierungsgegner beschlagnahmten u.a. Wahlurnen und Stimmzettel oder hinderten Menschen an der Stimmabgabe. Das nötige Quorum von mindestens 95 Prozent besetzten Mandaten ist somit nicht erreicht. Das Parlament kann also nicht zu einer konstituierenden Sitzung zusammentreten.

Read more: Politisches Chaos: Derzeit Vorsicht bei Thailand-Engagements angebracht

Asien-Europa-Gipfel von weltpolitischen Krisen überschattet

Ulan Bator (dpa) - Der Asien-Europa-Gipfel (Asem) in Ulan Bator ist am Samstag mit zwei Erklärungen zu Ende gegangen. Das Treffen des informellen Dialogforums war von dem Putschversuch in der Türkei, dem Terroranschlag von Nizza und dem Streit mit China über dessen Ansprüche im Südchinesischen Meer überschattet. Hier die Ergebnisse:

Read more: Asien-Europa-Gipfel von weltpolitischen Krisen überschattet