Börse

Samsung präsentiert zwei neue Smartphone-Modelle

Berlin/Schwalbach (dpa) - Samsung startet mit zwei neuen Smartphone-Modellen der Mittelklasse ins neue Jahr und stärkt sich damit gegen die wachsende Konkurrenz vor allem aus China. Die beiden Geräte Galaxy A3 und A5 mit 5,2 und 4,7 Zoll Display sind die ersten neuen Smartphones des südkoreanischen Konzerns nach dessen Debakel mit dem Flaggschiff Galaxy Note 7. Mit dem Top-Modell hatte Samsung einen herben Rückschlag erlitten. Unmittelbar vor dem Verkaufsstart in Deutschland zur IFA in Berlin hatte der südkoreanische Hersteller die Geräte weltweit wegen Explosionsgefahr bei den eingebauten Akkus vom Markt nehmen müssen, inzwischen ist die Produktion komplett eingestellt.

Read more: Samsung präsentiert zwei neue Smartphone-Modelle

Südkorea: Siemens schließt Vereinbarung mit Petrochemie-Partner

Seoul (dpa) - Der Siemens-Konzern will bei großen Batteriespeichern enger mit dem südkoreanischen Unternehmen LG Chem zusammenarbeiten. Beide Seiten unterzeichneten dazu eine Vereinbarung über die gemeinsame Projektentwicklung und Vermarktung, wie der südkoreanische Spezialist für petrochemische Stoffe, Energielösungen sowie IT- und Elektronikmaterialien am Donnerstag mitteilte. Die Hersteller reagierten damit „auf die wachsende Nachfrage nach Energiespeichersystemen, die immer mehr für die Stabilisierung der Verteilnetze benötigt werden“.

Siemens will den Angaben zufolge dabei die Umrichter und Steuerung für die gemeinsamen Speicherlösungen liefern, das südkoreanische Unternehmen die Batterien sowie die elektronischen Schaltungen für die Regelung der Batteriesysteme.

Read more: Südkorea: Siemens schließt Vereinbarung mit Petrochemie-Partner

Indien: Rupie hat sich vom Wertverfall erholt

Mumbai (dpa) - Nach ihrem massiven Wertverfall in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres hat sich die indische Landeswährung Rupie erholt. Am Freitag lag sie erstmals seit Juli wieder unter 60 Rupien je US-Dollar. Ausschlaggebend für die neue Stärke ist laut Analysten ein Mix aus politischen und wirtschaftlichen Faktoren: Zum einen hat Indien endlich das Leistungsbilanzdefizit in den Griff bekommen, zu anderen soll der Kurswechsel in der US-Geldpolitik sanfter erfolgen als zunächst befürchtet. Außerdem wird in Indien in einer Woche gewählt - ein Politikwechsel könnte folgen.

Read more: Indien: Rupie hat sich vom Wertverfall erholt

Japan: Rakuten Kobo erwirbt Technologieplattform der Telekom

Vor knapp vier Jahren gehörte die Telekom zu den Gründern der Kindle-Konkurrenz. Jetzt verkauft der Telekommunikationskonzern die Technologieplattform des Buchhandelsbündnisses an den japanisch-kanadischen E-Book-Hersteller Rakuten Kobo. Bonn (dpa) - Seit fast vier Jahren macht die deutsche E-Book-Allianz Tolino dem US-Internetgiganten Amazon und seinem E-Reader Kindle erfolgreich Konkurrenz. Jetzt zieht sich der Technologiepartner des Buchhändlerbündnisses, die Deutsche Telekom, aus der Partnerschaft zurück. Die Telekom verkauft die Tolino-Technologieplattform an den japanisch-kanadischen E-Book-Hersteller Rakuten Kobo. Die Verträge seien kürzlich unterzeichnet worden, teilte die Telekom am Montag mit. Einen Kaufpreis nannte das Unternehmen nicht.

Read more: Japan: Rakuten Kobo erwirbt Technologieplattform der Telekom

Malaysia Airlines will dauerhaft in die Wachstumszone zurück

Kuala Lumpur (dpa) – Malaysia Airlines setzt nach den Tragödien 2014 mit dem Verlust von zwei Flugzeugen innerhalb von vier Monaten jetzt wieder auf Wachstum. Die staatliche Airline bestätigte am Mittwoch die feste Bestellung von 25 737 Max-Maschinen beim US-Hersteller Boeing. Zudem sicherte sie sich eine Option auf 25 weitere Maschinen. Zusammen habe das einen Listenpreis-Wert von 5,5 Milliarden Dollar (5 Mrd Euro). Die erste Maschine soll 2019 geliefert werden, wie der neue Airline-Chef Peter Bellew in Kuala Lumpur mitteilte.

Read more: Malaysia Airlines will dauerhaft in die Wachstumszone zurück