Börse

Japan: Würgt Abes Steuerpolitik die Erholung ab?

Tokio (dpa) - Die japanische Wirtschaft hat im zweiten Quartal weiter zugelegt, jedoch nicht so stark wie erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg zwischen April und Juni mit einer hochgerechneten Jahresrate von real 2,6 Prozent, wie die Regierung am Montag auf vorläufiger Basis bekanntgab. Ökonomen hatten mit einem noch stärkeren Anziehen gerechnet. Die Börse reagierte mit Abschlägen, der Nikkei-Index sank um 0,70 Prozent auf 13 519,43 Punkte und damit auf den tiefsten Stand seit eineinhalb Monaten.

Im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten legte die Wirtschaft des Landes um 0,6 Prozent zu, wie die Regierung weiter mitteilte. Damit wuchs die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt im nunmehr dritten Quartal in Folge. 

Read more: Japan: Würgt Abes Steuerpolitik die Erholung ab?

Wechselbad der Gefühle auf dem asiatischen Ölmarkt

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind am Dienstag im asiatischen Handel nach deutlichen Vortagesverlusten leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete 108,24 US-Dollar. Das waren 9 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI zur September-Auslieferung stieg um 15 Cent auf 107,10 Dollar.

Read more: Wechselbad der Gefühle auf dem asiatischen Ölmarkt